/  Fuhrparkmanagement

Nachhaltiges Fuhrparkmanagement - das Firmenfahrrad

Das Firmenfahrrad ist die klimaattraktive Alternative zum Firmenauto. Immer mehr Unternehmen erkennen Ihre Verantwortung der Umwelt und ihren Mitarbeitern gegenüber. Ziel ist es, den Mitarbeitern den Umstieg auf das Fahrrad zu erleichtern. Dabei gibt es diverse Ansätze, auch steuerliche Begünstigungen oder Förderungen sind dabei enthalten – sowohl für die Arbeitnehmer als auch für die Unternehmen. Unser Fuhrparkmanagement unterstützt und berät Sie beispielsweise bei der Umrüstung auf e-mobility Lastenräder oder der Erweiterung des Fuhrparks und darüber hinaus.

Das Fuhrparkmanagement für Fahrräder, e-bikes und Lastenräder stellt Unternehmen vor neuen Herausforderungen.
IG Fahrrad bietet für Firmen und deren Mitarbeiter Fahrradreparaturen an. Der Spezialist und Partner für Firmen mit Nachhaltigkeitsgedanken. Immer mehr Mitarbeiter pendeln mit dem Rad zur Arbeit und brauchen dafür ein gut funktionierendes Fahrrad.

Wir arbeiten mit Großunternehmen, Botschaften, mit der Stadt Wien und mit vielen kleinen Firmen zusammen. Wir kommen Vorort und erledigen die Reparaturen am gleichen Tag.

Fahrradpendler in Wien unterstützen - die Vorteile

Die Zahl der Fahrradpendler in Wien steigt, immer mehr Mitarbeiter wollen mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen. Das Pendeln mit dem Fahrrad bietet sowohl Vorteile für ihre Mitarbeiter, als auch für die Umwelt. Einige dieser Vorteile sind:

  • Gesundheit – die Mitarbeiter betätigen sich regelmäßig sportlich und das bereits vor der Arbeit. Untersuchungen haben gezeigt, Fahrradpendler sind oft konzentrierter bei der Arbeit
  • Zeit sparen – Je nach Strecke kann es schneller gehen mit dem Fahrrad in die Arbeit zu kommen; und wer sich sonst noch die Zeit nehmen würde Sport zu treiben, erspart sich somit zusätzlich Zeit
  • Stauvermeidung – Sie vermeiden es, lange im Stau zu stehen, somit vermeiden sie Warte- und Stresszeiten. Stauvermeidung hat auch für die Umwelt Vorteile
  • CO2-Einsparungen – wer sein Auto stehen lässt schont die Umwelt (und die Stadtluft…)
  • Steuerersparnis – sowohl Arbeitnehmer, als auch Arbeitgeber können bei der betrieblichen Nutzung von Fahrrädern sparen. Nähere Infos auf der Seite der österreichischen Bundesregierung

Tipps für Firmen, die ihre Fahrradpendler unterstützen wollen

Gerne helfen wir beim Fuhrparkmanagement, bis dahin haben wir ein paar kleine Tipps, wie Unternehmen auf einfache Weise Ihre Fahrradpendler unterstützen können:

  • Gute Abstellplätze zur Verfügung stellen, gerne auch vor Regen geschützt
  • Geben Sie Ihren Mitarbeitern die Möglichkeit im Gebäude, sich von evtl regennasser Kleidung zu befreien und diese zum Trocknen aufzuhängen
  • Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter dabei auf die Sicherheit zu achten, zB durch Empfehlung eines Fahrradhelms, reflektierende Kleidung, etc
  • Regelmäßiger Fahrradservice – bieten Sie Ihren Fahrradpendlern die Möglichkeit, Ihre Räder regelmäßig servicieren zu lassen, denn: Sicherheit geht vor! Wir bieten auch professionelle Fahrradchecks für Unternehmen 

Unsere Referenzen

A1 Telekom Austria AG

Amicale Vienna

British Embassy seit 2010

BUAK Betriebliche Vorsorgekasse GesmbH seit 2014

ERGO Versicherung Aktiengesellschaft seit 2016

European Patent Office seit 2014

IKEA Einrichtungshaus Wien Nord

MAINTENANCE PARTNERS BELGIUM

Mobilkom Austria AG

Motel One Austria GmbH seit 2017

Netural GmbH

Österreichische Volksbanken-Aktiengesellschaft

Raiffeisen Holding Niederösterreich-Wien seit 2014

Raiffeisenlandesbank NÖ-Wien AG seit 2013

UNILEVER AUSTRIA GmbH

VOLKSBANK WIEN AG seit 2016